Führerschein nach der Klasse BE

Die Fahrerlaubnis der Klasse BE berechtigt zum Führen einer Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg. Bei Personenkraftwagen und Geländefahrzeugen ist des Weiteren darauf zu achten, dass das tatsächliche Gesamtgewicht des Anhängers (Achslast zzgl. Stützlast) 3,5 Tonnen nicht übersteigt. Bei Lastkraftwagen und Geländefahrzeugen mit durchgehender Bremse darf die Anhängelast höchstens das 1,5-fache der zulässigen Gesamtmasse des Zugfahrzeuges betragen.

Mindestalter: 18 Jahre

Befristung: unbefristet

Vorbesitz: Klasse B

eingeschlossene Klassen: Keine

Diesen Beitrag teilen

FacebookJappyXingTwitterGoogle Plus


   

Führerschein weiteres  

   

Facebook Like  

   

2 Click Social Buttons