Die Führerscheinklasse C1E

 

Wie alt muss ich sein?

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Im gewerblichen Güterverkehr darf man allerdings erst mit 21 Jahren fahren.

Welche Fahrzeuge kann ich mit dieser Klasse fahren?

Fahrzeugkombinationen aus einem Fahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse.

Es ist jedoch folgendes zu beachten:

*

die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf die Leermasse des ziehenden Fahrzeugs

und

*

die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf

12000 kg nicht übersteigen

Benötige ich vorher einen anderen Führerschein?

Ja. Der Erwerb der Klasse C1E setzt den Vorbesitz der Klasse C1 voraus.

Ist der Führerschein auf eine bestimmte Zeit befristet?

Ja, die Fahrerlaubnis der Klasse C1E ist bis zum Erreichen des 50. Lebensjahres befristet.

Eine neue Fahrerlaubnis wird bei Vorlage einer ärztlichen und augenärztlichen Untersuchung erteilt.

Welche Fahrerlaubnisklassen darf ich mit diesem Führerschein noch fahren?

In der Fahrerlaubnisklasse C1E sind die Klassen B, BE, L, M und S mit eingeschlossen.

Der Gesetzgeber schreibt keine Mindestanzahl für die Übungsstunden vor.

Somit ist die Anzahl der Übungsstunden stark abhängig von den individuellen Fähigkeiten der FahrschülerInnen.

Wir bemühen uns stets die Anzahl der Fahrstunden niedrig zu halten ohne dabei unsere Verantwortung zu vernachlässigen.

Welche Sonderfahrten sind vorgeschrieben?

Der Gesetzgeber schreibt folgende Sonderfahrten vor:

* 3 Überlandfahrten

* 1 Autobahnfahrt

* 1 Beleuchtungsfahrt

Bei gleichzeitigem Erwerb der Klassen C1 und C1E schreibt der Gestzgeber folgende Sonderfahrten vor:

Mit dem Solofahrzeug:

* 1 Überlandfahrt

* 1 Autobahnfahrt

Mit dem Zug:

* 3 Überlandfahrten

* 1 Autobahnfahrt

* 2 Beleuchtungsfahrten

Wieviel Theorie Unterrichte muss ich besuchen?

Für die Klasse C1E schreibt der Gesetzgeber keinen Besuch des theoretischen Unterrichtes vor.

Welche Unterlagen benötige ich zur Antragstellung?

Zur Antragstellung benötigen Sie folgende Unterlagen:

* ein Passbild

* eine augenärztliche Untersuchung

* eine Bescheinigung durch den Hausarzt

* eine Bescheinigung über die Erste Hilfe

Muss ich diese Unterlagen bereits zur Anmeldung mitbringen?

Nein, zur Anmeldung müssen Sie diese Unterlagen noch nicht vorlegen.

Auf welchen Fahrzeugen wird die Klasse C1E ausgebildet?

 

 

Klasse C1E

Die Fahrerlaubnis der Klasse C1E berechtigt zum Führen einer Fahrzeugkombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 oder D1 und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg. Zu beachten ist, dass die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 12 Tonnen nicht überschreitet sowie die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer als die Leermasse des Zugfahrzeuges ist.

Mindestalter: 18 Jahre

Befristung: befristet bis zum 50. Lebensjahr

Vorbesitz: Klasse C1 erforderlich

eingeschlossene Klassen: BE

bei Vorbesitz D1 ist D1E eingeschlossen

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookJappyXingTwitterGoogle Plus


   

Führerschein weiteres  

   

Facebook Like  

   

2 Click Social Buttons