Informationen zur Berufskraftfahrer-Qualifikation

 

Mit dem neuen Berufskraftfahrergesetz erfolgte eine Neuregelung der Berufskraftfahrer-Ausbildung.

Seit den Stichtagen 10.09.2008 (für Bus-Fahrer) und dem

10.09.2009 (für LKW-Fahrer) müssen alle gewerblich fahrenden Berufskraftfahrer

eine Grundqualifikation (Schlüsselzahl 95 im Führerschein) nachweisen.

 

Wenn Sie bis zu diesen Stichtagen Ihre Bus- oder LKW-Fahrerlaubnis erworben haben, bewahren Sie Ihren Besitzstand.

 

Sie müssen dann nur die Weiterbildung

alle 5 Jahre nach dem neuen Gesetz absolvieren.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookJappyXingTwitterGoogle Plus


   

Füherscheinklassen  

   

Führerschein weiteres  

   

Facebook Like  

   

2 Click Social Buttons