Weiterbildungspflicht seit 2008 für Busfahrer, seit 2009 für LKW-Fahrer

Alle gewerblichen Berufskraftfahrer müssen neben dem Führerschein eine regelmäßige Weiterbildung absolvieren. Dies gilt für Busfahrer seit dem 10.09.2008 und für LKW-Fahrer seit dem 10.09.2009.

Wir bieten Ihnen an:
  • den Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen C/CE (LKW) und D/DE (BUS)
  • beschleunigte Grundqualifikation nach §4 Abs.2 BKrFQG
  • die Vorbereitung auf die Grundqualifikation (Vorbereitung auf die IHK-Prüfung)nach §4 Abs.3 Nr.1 BKrFQG
  • die verpflichtenden Weiterbildungen
  • die komplette Organisation von 1. Hilfe-Lehrgängen, Behördengängen, Arzt-Terminen sowie die optimale Vorbereitung zur Prüfung in unseren modernen, technisch aktuellen Schulungsräumen

Gern, sind wir Ihnen bei der Abwicklung der organisatorisch notwendigen Schritte, behilflich...

 

Qualifikation von Fahrern durch Aus- und Weiterbildung

 

 

Für Fahrerlaubnis-ERWERBER

Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen

D1, D1E, D, DE
nach dem
09.09.2009

C1, C1E, C, CE
nach dem
09.09.2009

Pfeil nach unten

Grundqualifikation

UND

Weiterbildung

 

 

 

 

Für Fahrerlaubnis-BESITZER

Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen

D1, D1E, D, DE
vor dem
09.09.2009

C1, C1E, C, CE
vor dem
09.09.2009

Pfeil nach unten

keine Verpflichtung zur Grundqualifikation

ABER

Weiterbildung

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookJappyXingTwitterGoogle Plus


   

Füherscheinklassen  

   

Führerschein weiteres  

   

Facebook Like  

   

2 Click Social Buttons